Wera Belts
Home > RSS-Feed

Select your Wera website/language, please.

Canada USA Mexico

For visitors from
Canada / USA / Mexico

United Kingdo Ireland

For visitors from the UK
and Republic of Ireland

Suchbegriff eingeben
    04/16 06.03.2016

    Innovative Arbeitserleichterung:


    Die neuen Bit-Nüsse von Wera verfügen über eine innovative Haltefunktion, mit der Schrauben sicher auf dem Werkzeug gehalten werden.
    Die neuen Bit-Nüsse von Wera verfügen über eine innovative Haltefunktion, mit der Schrauben sicher auf dem Werkzeug gehalten werden.
    Alle Bit-Nüsse sind mit dem neuen „Take it easy“-Werkzeugfinder ausge-stattet. Damit wird das Auffinden des richtigen Werkzeugs erheblich er-leichtert, da eine farbige Banderole das Profil und die aufgedruckte Zahl die jeweilige Größe deutlich erkennbar macht.
    Alle Bit-Nüsse sind mit dem neuen „Take it easy“-Werkzeugfinder ausge-stattet. Damit wird das Auffinden des richtigen Werkzeugs erheblich er-leichtert, da eine farbige Banderole das Profil und die aufgedruckte Zahl die jeweilige Größe deutlich erkennbar macht.
    Dateien:
    Wera_Bit-Nuesse.docx

    Nüsse und Bit-Nüsse mit Haltefunktion und Werkzeugfinder „Take it easy“

    Zubehörprogramm für Zyklop-Knarren erweitert / Haltefunktion von Schraubendrehern und Bits auf Nüsse übertragen / Für Hand- und Maschi-nenbetrieb gleichermaßen gut geeignet / „Take it easy“-Werkzeugfinder: farbige Kennzeichnung für schnelles Auffinden des richtigen Werkzeugs / Einzeln oder als Satz erhältlich /

    Köln/Wuppertal. Nüsse und Bit-Nüsse mit einer innovativen Haltefunktion präsentierte der Wuppertaler Werkzeugspezialist Wera auf der Internationalen Eisenwarenmesse 2016 in Köln. Damit wird das Zubehörprogramm für die Knarren aus der Serie Zyklop erweitert und bedarfsgerecht abgerundet.

    Hält mit Sicherheit     

    Die Produktentwickler von Wera standen vor der Herausforderung, den Vorteil der Haltefunktion, mit der Schrauben sicher auf Schraubendrehern und Bits des Herstellers gehalten werden, auch auf Nüsse zu übertragen. Das ist ihnen mit den neuen Zyklop- und Bit-Nüssen mit integrierter Halte-funktion gelungen: Sie halten Schrauben oder Muttern sicher auf bzw. im Werkzeug. Dadurch kann selbst in schwer zugänglichen Bereichen, in de-nen die zweite Hand nicht zum Einfädeln oder Festhalten der Schraube genutzt werden kann, schnell und effektiv geschraubt werden.

    Für Hand- und Maschinenbetrieb

     

    Die Zyklop-Nüsse sind für Hand- oder Maschinenbetrieb (non-impact) gleichermaßen gut geeignet und ersparen damit dem Handwerker das Vorhalten von zwei unterschiedlichen Sätzen für diese beiden Anwen-dungsbereiche. Damit ist er mit nur einem Nuss-Satz für nahezu alle Schraubanwendungen gerüstet.

    Farbe bekennen

     

    Auf den neuen Bit-Nüssen bekennt Wera Farbe, denn sie sind jetzt mit dem neuen „Take it easy“-Werkzeugfinder ausgestattet. Dabei handelt es sich um eine auf dem Werkzeug mit einer Banderole angebrachte Farbkennzeichnung nach Größen. Zusätzlich erhalten die Nüsse einen Größenstempel. Dadurch wird das Auffinden des richtigen Werkzeugs er-heblich erleichtert, denn der Anwender muss nur zur passenden Farbe und der deutlich erkennbaren Größenbezeichnung greifen.

    Erhältlich sind die Bit-Nüsse einzeln oder als speziell zusammengestellter Satz inklusive textiler Box für Schrauben und Muttern mit Außensechskant sowie für Schrauben mit Innensechskant- oder Torx®-Profil.

     

    Weitere Informationen:
    Wera Werk Hermann Werner GmbH & Co. KG Korzerter Straße 21-25, 42349 Wuppertal / Germany Telefon: +49 (0)2 02 / 40 45 311, Fax: 40 36 34 E-Mail: info@wera.de, Internet: www.wera.de TECHNO PRESS

    Ansprechpartner für die Presse:

    Wera Werk Hermann Werner GmbH & Co. KG
    Detlef Seyfarth
    Korzerter Straße 21-25
    42349 Wuppertal / Germany
    Telefon: +49 (0)2 02 / 40 45 311
    Fax: +49 (0)2 02 / 40 36 34
    E-Mail: info@wera.de

    TECHNO PRESS
    Presseinformationsdienst
    Wolfgang D. Riedel
    Postfach 10 04 49
    42004 Wuppertal / Germany
    Telefon: +49 (0)2 02 / 9 70 10 0
    Fax: +49 (0)2 02 / 9 70 10 50
    E-Mail: info@technopress.de

    Abdruck frei, Beleg erbeten