Wera Belts
Home > RSS-Feed

Select your Wera website/language, please.

Canada USA Mexico

For visitors from
Canada / USA / Mexico

United Kingdo Ireland

For visitors from the UK
and Republic of Ireland

Suchbegriff eingeben
    03/16 06.03.2016

    Zyklop Hybrid von Wera:


    Die Knarre Zyklop Hybrid ist leicht und gleichzeitig robust. Sie bietet eine schlanke Kopfgeometrie, einen ergonomischen Kraftform-Griff und eine zusätzliche Verlängerung, die einfach in das Griffende eingesteckt und verriegelt wird.
    Die Knarre Zyklop Hybrid ist leicht und gleichzeitig robust. Sie bietet eine schlanke Kopfgeometrie, einen ergonomischen Kraftform-Griff und eine zusätzliche Verlängerung, die einfach in das Griffende eingesteckt und verriegelt wird.
    Der Zyklop-Hybrid-Knarrensatz besteht aus Knarre, Griffverlängerung, Nussverlängerung mit Schnelldrehhülse und zehn Nüssen mit Schlüssel-weiten von 10 bis 19 mm. Er ist übersichtlich in einer kompakten textilen Box untergebracht.
    Der Zyklop-Hybrid-Knarrensatz besteht aus Knarre, Griffverlängerung, Nussverlängerung mit Schnelldrehhülse und zehn Nüssen mit Schlüssel-weiten von 10 bis 19 mm. Er ist übersichtlich in einer kompakten textilen Box untergebracht.
    Dateien:
    Wera_Zyklop-Hybrid.docx

    Eine Knarre – viele Vorteile

    Schlanke und starke Knarre mit wenig Gewicht / Kugelarretierung für siche-ren Sitz von Nüssen und Zubehör / Kraftform-Griff speziell für Druck- und Zugbelastungen optimiert / Zusätzliche Verlängerung für noch mehr Kraft-übertragung / Erhältlich als Set oder Knarrensatz /

    Köln/Wuppertal. Zu den Highlights des Messeauftritts von Wera auf der Internationalen Eisenwarenmesse 2016 zählt die neue Knarre Zyklop Hybrid. Wie der Namenszusatz schon andeutet, werden bei dieser Knarre verschiedene Eigenschaften miteinander kombiniert, damit sie noch universeller eingesetzt werden kann.

    Eine Knarre mit Hybridvorteilen    

    Bei der Entwicklung des Zyklop Hybrid haben die Konstrukteure das Ziel verfolgt, wichtige Knarrenvorteile in einem einzigen Werkzeug zu bündeln. Herausgekommen ist dabei eine leichte und gleichzeitig robuste Knarre mit ergonomischem Kraftform-Griff, schlanker Kopfgeometrie, langem Hebel und einer zusätzlichen Verlängerungsmöglichkeit. Damit werden Robust-und Schlankheit sowie geringes Gewicht auf einen Nenner gebracht.

    Einfach und sicher schrauben

     

    Die mit 72 Zähnen feinverzahnte Umschaltknarre hat einen geringen Rückholwinkel von nur 5°. Der kleine Hub ermöglicht so schnelles und prä-zises Schrauben in allen Einbaulagen und auch in beengten Arbeitsumge-bungen. Die Kugelarretierung sorgt für einen sicheren Sitz der Nüsse und des Zubehörs und damit auch für verlässliche Sicherheit während des Schraubvorgangs.

    Der mehrkomponentige Griff basiert auf der bewährten Form des Kraft-form-Griffes und ist speziell für Druck- und Zugbelastungen optimiert wor-den. Das ermöglicht ein ergonomisches und zugleich sicheres Arbeiten. Im Vergleich zu herkömmlichen Knarren bietet der Zyklop Hybrid eine große Gesamtlänge für eine hohe Kraftübertragung. Bei Bedarf kann eine zusätz-liche Verlängerung in das Griffende eingesteckt und verriegelt werden. Damit wird der Zyklop Hybrid besonders lang und kann durch den vergrö-ßerten Hebelarm noch mehr Kraft übertragen.

    Erhältlich ist der Zyklop Hybrid als Set, bestehend aus Knarre und Griffver-längerung oder als Knarrensatz, der eine Knarre nebst Griffverlängerung enthält sowie zehn Nüsse mit Schlüsselweiten von 10 bis 19 mm und eine Nussverlängerung mit Freilaufhülse für ein blitzschnelles Andrehen oder Lösen von Schrauben und Muttern. Der Knarrensatz ist in der bewährten textilen Box kompakt und übersichtlich untergebracht.

     

     

    Weitere Informationen:
    Wera Werk Hermann Werner GmbH & Co. KG Korzerter Straße 21-25, 42349 Wuppertal / Germany Telefon: +49 (0)2 02 / 40 45 311, Fax: 40 36 34 E-Mail: info@wera.de, Internet: www.wera.de TECHNO PRESS

    Ansprechpartner für die Presse:

    Wera Werk Hermann Werner GmbH & Co. KG
    Detlef Seyfarth
    Korzerter Straße 21-25
    42349 Wuppertal / Germany
    Telefon: +49 (0)2 02 / 40 45 311
    Fax: +49 (0)2 02 / 40 36 34
    E-Mail: info@wera.de

    TECHNO PRESS
    Presseinformationsdienst
    Wolfgang D. Riedel
    Postfach 10 04 49
    42004 Wuppertal / Germany
    Telefon: +49 (0)2 02 / 9 70 10 0
    Fax: +49 (0)2 02 / 9 70 10 50
    E-Mail: info@technopress.de

    Abdruck frei, Beleg erbeten